Bilder-Copyright: Duraivt
Bilder-Copyright: Duraivt
Bilder-Copyright: Duraivt
Unsere Notrufnummer: 0171 2318486

Der Energieausweis - Pflicht ab Juli 2008
Wir stellen ihn für Sie aus!

Energieausweis

Die Notwendigkeit des gesetzlich vorgeschriebenen Energiepasses für Gebäude sorgt für Verwirrung bei Immobilienbesitzern. Hier ist kompetente Energieberatung gefragt, damit Sie als Vermieter/Verkäufer "auf der sicheren Seite" sind.

"Ein einfacher Energie-Check ersetzt nicht den qualifizierten Energie-Berater", warnt der Fachverband Sanitär-Heizung-Klima. Als zertifizierter Energieberater für Wohn- und Nichtwohngebäude erstellen wir für Sie Ihren gesetzlich vorgeschriebenen Energiepass. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat den bundeseinheitlichen Energieausweises entwickelt. Verkäufer und Vermieter benötigen ab Juli 2008 einen solchen Energiepass für ihre Immobilie. Denn es muss bei Verkauf, Neu- Vermietung, Verpachtung oder Leasing eines Gebäudes dem Interessenten ein Energieausweis zugänglich gemacht werden. Welchen Ausweis Eigentümer brauchen, hängt von der Art des jeweiligen Gebäudes ab. Hier den richtigen Pass für das entsprechende Gebäude zu wählen und die vorschriftsmäßigen Eintragungen vorzunehmen, ist unter anderem Aufgabe der Energieberater .

Ein ungültiger oder unvollständiger Energiepass kann teuer werden. Bis zu 15.000 Euro Bußgeld können fällig werden. "Es werden Energieausweise angeboten, die nicht den gesetzlichen Anforderungen der Energieeinsparverordnung entsprechen und deshalb ungültig sind. Der Eigentümer sollte die Qualität und die Gültigkeit des angebotenen Energieausweises vor der Beauftragung prüfen!